DH 600 DÜSENHEIZBAND, MAGNESIUMOXID-ISOLIERT, EDELSTAHLMANTEL

Einsatzgebiete:

  • Beheizung von Düsen an Spritzgießmaschinen.
  • Vielfältige Einsatzgebiete im Maschinen- und Formenbau.
  • Beheizung von Rohrleitungen.

Besondere Merkmale:

  • Schnelleres Aufheizen durch hohe Leistungsdichte.
  • Lange Lebensdauer der Heizung durch sehr große mechanische Stabilität.
  • Kürzere Maschinenstillstandzeiten, höhere Produktivität.
  • Mit eingebautem Thermofühler lieferbar.
  • Variable Kabellängen und -abgänge lieferbar.

Technische Spezifikationen:

  • Mantelmaterial: Edelstahl
  • Isoliermaterial: Magnesiumoxid
  • Ausführung: völlig geschlossen, kunststoffdicht
  • Betriebstemperatur: max. 600°C
  • Heizleistung: max. 12 W/cm2
  • Anschlussspannung: 230 oder 400 V (andere auf Anfrage)
  • Hochspannungsfestigkeit: 1500 V-AC
  • Isolationswiderstand, kalt: 1 MOhm (bei 500 V-DC)
  • Thermofühler, eingebaut: auf Wunsch (Standard: FeCuNi, Typ J, potenzialhaltig; Sonderausführung: potenzialfrei)
  • Innendurchmesser (d): 25-110 mm
  • Heizbandbreite (b): 22-60 mm
  • Standard-Kabellängen: 300 mm, 500 mm, 800 mm, 1000 mm, 1500 mm, 2000 mm, 2500 mm, 3000 mm, 3500 mm,... (andere auf Anfrage)
  • Kabeltyp: 3 x 0,75 mm2 Reinnickel, glasseidenisoliert, metallgeflecht ummantelt
  • Schutzart: IP40
  • Schutzart mit Edelstahl-Wellschlauch: IP68
  • Spannschrauben: M5x30 mm, mit verdrehsicherem Bolzen
  • Anschlusskappe: stabile Stahlausführung
  • Norm: CE
DH600